EFH Otelfingen: Solarthermie und Pelletsheizung clever kombiniert

 

Projekt

Heizungsumbau von einer Öl- auf eine Sonnen- und Pelletsheizung

In erster Linie wird die kostenlose Solarenergie zum Heizen und für die Warmwasser-Aufbereitung genutzt. Bei Bedarf sorgt ein Pelletsbrenner für zusätzliche Wärme.

 

Kennzahlen zur thermischen Anlage

Fläche:10 m2
Sonnenkollektoren: 2 Solvis Fera Grossflächen-Kollektoren
Speicherkapazität: 950 lt

 

Kennzahlen zur Pelletsanlage

Produkt:Ökofen Pellematic
Heizkessel:PES-15
Leistung:15 kW
Pelletslagerraum:   Flexilo Gewebetank (Inhalt: 4.0 - 8.5 t)

 

Sparpotential

Beim Heizen und Aufbereiten von Warmwasser: 40 %
Nur beim Aufbereiten von Warmwasser:70 %

Die Einsparung bezieht sich nur auf die bisherigen Kosten der Warmwasseraufbereitung.